Hundeverhalten – Kommunikation & Körpersprache

Hundeverhalten – Kommunikation & Körpersprache

Hunde kommunizieren den ganzen Tag mit uns und mit ihrer Umwelt. Aber können wir sie auch verstehen? Können wir Hunde wirklich lesen?
Wenn zwei Hunde sich begegnen, kann man an der Körperhaltung der Hunde schon recht viel erkennen. Hunde sehen an der Körpersprache ihres Gegenübers, genau wie der andere so drauf ist. Und er weiß dann ganz genau wie er sich am besten zu verhalten hat.

IMG_1621
Deuten wir das auch richtig?
Auch Beschwichtigungsignale sind sehr wichtig, wie erkenne ich die? Warum beschwichtigt der Hund?
Manche Hunde sind Einzelgänger, sie mögen nur wenig Kontakt mit Artgenossen. Ist das normal? Muss mein Hund nicht viel Hundekontakt haben?
Darf mein Hund mich anknurren?

Watson klein

Das sind einige unsere Themen an diesem Tag:
-Wie Kommunizieren Hunde untereinander?
-Pöbelt mein Hund? Oder wird er angepöbelt?
-Mag mein Hund andere Hunde?
-Spielen Hunde wirklich miteinander?
-Können sie ihren Hund lesen? Angst? Aggressiv?
-Wie wichtig ist die Rutenhaltung?
-Hunde „reden“ den ganzen Tag mit uns, aber verstehen wir sie auch?
-Können wir Beschwichtigungsignale deuten?
-Warum beschwichtigen sie?
-Wann beschwichtigen sie?
-Sucht mein Hund Schutz bei mir?
-Muss ich ihm den gewähren?
-Resourcenverteidigung

Alle weiteren Infos kommen dann per Mail.
Termin: Wird noch bekannt gegeben   10.30 – 13.30Uhr
Teilnahmegebühr: Pro Person mit Hund  48,00 €
Anmeldung oder
Nicole Lehmann 0173/6206184